Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

05532-9832512 (PUR VITAL)    
05532-97096 (Praxis)    

Erfolge

Wir definieren unser Können über die Erfolge unserer Mitglieder

Körper-Transformation von Kevin Foht

Mein altes Ich (126 Kilo) und mein neues Ich (69 Kilo)! Und ein komplett neues Lebensgefühl. 2004 habe ich angefangen, mein Leben komplett auf den Kopf zu stellen. 57 kg habe ich damals abgespeckt, meine Ernährung umgestellt und Sport in meinen Alltag integriert. Eine gesunde Ernährung und viel Sport ist mittlerweile fester Bestandteil meines Lebens.

Es tut mir einfach gut!

Ich bin damals sehr bequem geworden, habe aufgehört jeglichen Sport zu treiben und mich ziemlich ungesund ernährt. Daher ist es im Nachhinein auch kein Wunder, welche Figur ich am Schluss hatte. Am 22.03.2004 habe ich jedoch für mich entschieden, dass es für mich so nicht weiter gehen kann! Seit diesem Tag ernähre ich mich bewusst und fitnessorientiert und treibe wieder regelmäßig Sport. Für 1,5 Jahre habe ich zu Hause mit dem eigenen Körpergewicht trainiert und war in dem Wald vor unserem Haus laufen. Diese Voraussetzungen sind in Kombination mit einer guten Ernährung mehr als genug, um Fett zu verlieren und Muskelmasse aufzubauen. Es gibt viele Möglichkeiten wie z.B. Intervall& HIIT/TABATA Training um die Trainingsintensität zu erhöhen um gute Fortschritte erzielen zu können. Ein großer Vorteil dieser Trainingseinheiten besteht auch darin, dass ein Training kurz und knackig ist.

Es wirkt schon fast erschreckend, wenn ich heute diese Bilder sehe! So dick habe ich mich eigentlich nie wahrgenommen. Zum Glück hatte ich damals keine gesundheitlichen Probleme, trotzdem fühle ich mich heute noch fitter und so gut wie nie zuvor! Neben der Disziplin für das regelmäßige Training und die Einhaltung meiner gesunden Ernährung merke ich auch, wie ich in allen anderen Lebenslagen mehr Disziplin aufbringe und härter für meine Ziele arbeite. Heute bin ich mehr als nur glücklich diese Entscheidung getroffen zu haben und bin selbst sehr stolz auf meine Transformation.

Klar kenne auch ich diese Tage, an denen man einfach mal KEIN Bock auf Sport hat. Ich will dann einfach nur auf meiner Couch liegen, chillen und gaaaanz viel leckere Sachen essen. Aber immer dann, wenn dieser Moment wie der Teufel um die Ecke kommt, nehme ich ihn mir zur Brust und sage: „NEIN Dicker! Niemals! Wenn ich heute nicht gehe, fühle ich morgen beschissener als jetzt“ Dann zeig ich ihm den Mittelfinger, schnapp mir meine Sporttasche und gehe trainieren.

Die Erfolgsgeschichte von Frederic Albrecht

Es hat lange gedauert bis ich bei Euch im Pur Vital mit dem Training angefangen habe.
Seit Februar 2018, habe ich durch eine Ernährungsumstellung und durch das Training am Milon Zirkel schon 50 KG an Gewicht verloren.
Ich bin auch noch viel fitter und vitaler geworden.

Meine Körperwerte vom 3 Februar bis 28 Oktober 2018:

Der Erfolg ist meine Motivation!

  • 03.02.2018  Gewicht 148 Kg  Körperfettanteil 38,7 %
  • 23.07.2018  Gewicht 109 Kg  Körperfettanteil 23,7 %
  • 28.10.2018  Gewicht   96 Kg  Körperfettanteil 19,8 %
Die Erfolgsgeschichte von Werner Erlemann

Ich begann 2014 mit dem Training im Pur Vital, da durch mein berufsbedingtes langes Sitzen als Kraftfahrer, mein Rücken oft schmerzte.

Besondere Probleme bereitete mir der Wechsel von der Ruhe in die Bewegung, bedingt durch einen Gleitwirbel und einen Bandscheibenvorfall in der LWS.

Meine Schmerzen lagen auf der Borg-Skala bei 6-7, wo 1 kein Schmerz und 10 unerträglicher Schmerz bedeutet.  Ich trainiere 2–3 mal pro Woche an dem Milon Zirkel, durch das regelmäßige Training sind die Schmerzen im Laufe der Zeit deutlich weniger geworden und liegen jetzt nur noch bei 2.

Die Erfolgsgeschichte von Sabrina König

Aufgrund starker Rückenschmerzen, die mich kaum noch laufen oder in irgendeiner Art und Weise bewegen ließen, ging ich Anfang Mai zum Arzt, der schickte mich ins MRT – Diagnose, schwerer Bandscheibenvorfall L5/S1.

Nach ein wenig rumprobieren und Akupunktur drängte ich auf Krankengymnastik, da auch ein OP Termin auf den 15.06 terminiert war – was ich auf keinen Fall wollte, war eine Bandscheiben OP.

Durch eine gute Tippgeberin ( Danke, Fabi) kam ich zu Michael ins Pur Physio. Ich fühlte mich von Anfang an in den allerbesten Händen und merkte von Behandlung zu Behandlung, wie sich mein Gesundheitszustand verbesserte: bald konnte ich wieder sitzen, Auto fahren etc., was vorher nur mit starken Schmerzen einher ging. Und vor allem … OP und BTM adé.

Nach 5 Wochen reiner Krankengymnastik kann ich jetzt wieder trainieren, bin weitestgehend schmerzfrei und hoffe, daß ich mit Michaels Hilfe und der Unterstützung des Pur Vital-Teams vielleicht noch fitter als je zuvor werde.

Copyright 2019: PUR PHYSIO und PUR VITAL